Wo ist Santa? Google wird es Ihnen sagen.

Sie haben vielleicht gedacht, dass Sie auf der SantaCon das echte Big Red live gesehen haben, aber das echte Der Weihnachtsmann hat am Nordpol hart gearbeitet. Woher wissen wir? Googles Santa Tracker! Vor ein paar Jahren hat sich Google mit den Santa-Spotting-Profis von NORAD zusammengetan, um den Aufenthaltsort von Herrn Claus zu ermitteln. In diesem Jahr hat Google einen entzückenden Online-Santa-Tracker erstellt, der gleichzeitig als Adventskalender fungiert. Jeder Tag öffnet etwas neues, wie Spiele und lustige Videos. Und ... kannst du ein Geheimnis bewahren? Ein paar Elfen sagten uns, dass wir später diesen Monat ein kurzes Programmierprojekt freischalten können, das Javascript-Grundlagen vermittelt. Klingt, als ob Google öfter mit Santa kollabieren sollte!

2

Der Tracker zeigt alle Geschehnisse am Nordpol. Elfen bekommen Geschenke und die Rentiere sind herumalbern ähm ... auch wirklich hart zu arbeiten (alias Rentier-Spiele). Es gibt eine Vielzahl von interaktiven Szenen und Spielen, mit denen du herumtollen kannst, während du Santa's HQ erforschst.

5

Zum Beispiel kannst du deine eigene Elfenbande starten und auswählen, welche Elfenmusiker den Schnitt machen. Was wirst du deine Gruppe nennen? Wir denken, wir gehen entweder mit den Elfstie Boys oder den Boyz II Elves.

3

Oder vielleicht lieber den Weihnachtsmann und Rudolph Schlitten durch alle 10 Level des Spaßes Schlitten helfen, so viele Geschenke wie möglich auf dem Weg abholen. Seien Sie sicher, dass Ihnen nicht die Zeit davon läuft!

1

Ein weiterer guter Weg, um die Stunden bis zum großen Gifting-Event herunterzuzählen, ist, dem Weihnachtsmann einen frischen Schnitt zu geben und seinen Bart zu färben. Wir entschieden uns, ihm einen Urlaub Demi Lovato zu geben.

Sieh dir Googles Santa Tracker für andere lustige Spiele und interaktive Aktivitäten an. Wir können es kaum abwarten zu sehen, was morgen auf uns zukommt.

Was machst du am Nordpol am liebsten? An welchem ​​Tag wird Google das Coding-Projekt freischalten? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.