Was zum Teufel ?! Sie müssen diesen wahnsinnig einfachen Schnellkochtopf ausprobieren Pho Rezept

Schnellkochtöpfe sind momentan super im Trend, ihr alle, und nachdem ich das erste Mal benutzt habe, bekomme ich es total! Sie sind gerade MAGIC! Ernsthaft, lass dich von ihnen nicht einschüchtern; Sie sind sehr benutzerfreundlich und einfach zu meistern. Ich wollte seine Fähigkeit ausnutzen, Stunden von der Kochzeit eines Rezepts zu sparen, und entschied mich für Pho. Es kann leicht etwa 10 Stunden dauern, nur um die Brühe zu machen, aber mit Hilfe meiner neuen BFF der Schnellkochtopf, war es in weniger als einer Stunde fertig!

Zutaten:

  • ca. 2 Pfund Hühnerkeulen
  • 2 gelbe Zwiebeln
  • 1 Tasse frischer Koriander
  • 1 Zitronengrasstiel
  • ¼ Tasse Fischsauce
  • 3 Kardamomschoten
  • 1 Esslöffel Koriandersamen
  • 2 Zimtstangen
  • 1 inch Ingwer
  • 1/2 Teelöffel Nelken
  • 2 Limetten
  • 1 Bund Thai-Basilikum
  • 2 Tassen Mungosprossen
  • 2 Jalapeños
  • Salz abschmecken

Anleitung:

Sammeln Sie zuerst die Zutaten, die Sie für die Brühe brauchen: geviertelte Zwiebeln, Zitronengrasstiel, Koriander, gehackter Ingwer, Zimtstange, Koriandersamen, Kardamomkapsel, Nelken, Fischsauce und Hähnchenkeulen. Ich habe die Koriandersamen getoastet, um ein wenig mehr Geschmack in meiner Brühe zu finden.

Brühe Zutaten in den Schnellkochtopf geben.

Mit Wasser auffüllen. Um eine Dampfkochtopfkatastrophe zu vermeiden, achten Sie darauf, die maximale Füllhöhe Ihres Kochers einzuhalten.

Den Schnellkochtopf abdecken, verriegeln und einschalten. Geben Sie 30 Minuten ein. Sie sehen sofort "On". Es dauerte 30 Minuten, bis der Schnellkochtopf den richtigen Druck erreicht hatte - zu diesem Zeitpunkt begann die Kochzeit, die insgesamt knapp eine Stunde dauerte. ERSTAUNLICH, richtig ???

Wenn der Timer ausgeht, lassen Sie den Dampf mit äußerster Vorsicht los - legen Sie Ihre Hand nicht über den Bereich, aus dem der Dampf spuckt.

VOILA, und genau so ist Ihre Brühe bereit! Die Brühe abgießen und fertig machen!

Als nächstes koche die Nudeln.

Für die Beläge habe ich das Fleisch von den Hähnchenkeulen gehackt und mit den traditionellen Pho-Zutaten Basilikum, Jalapeños, Mungobohnensprossen, Limette, Chilisauce und Hoisin.

Hier kommt der lustige Teil!

Ihr Leute, dieser Pho war so gut, dass er so schnell verschwand. Ich musste gegen Leute kämpfen, um Fotos davon zu machen!

Zeig uns deine Schnellkochtopf-Rezepte, indem du uns auf Instagram + mit dem Hashtag #iamcreative! Zeichnest!

DIY-Produktion und Styling: Cassidy Miller + Kurt Andre

Fotografie: Kurt Andre