Dieses Eis ist so gesund, dass man es zum Frühstück essen kann

"Ich brauche eine Ausrede, um Eis zu essen Sahne ", sagte niemand je. Amerikas Obsession für die gefrorene Spezialität geht auf unsere Gründerväter zurück, deren persönliche Naschkatzen dazu beigetragen haben, Eiscreme zum Mainstream zu machen. Und seitdem experimentieren die Menschen mit Möglichkeiten, unser Verlangen zu befriedigen.

In den letzten Jahren haben wir eine Explosion von "gesundem" Eis gesehen - es gibt genug proteinreiche, kalorienarme und vegane Versionen um jeden Gaumen und jede Diät zu befriedigen. Der kalorienarme Favorit Halo Top wurde zum meistverkauften Pint in Amerika, und selbst der traditionell verwöhnte Ben and Jerry's hat jetzt leichte und milchfreie Optionen. Trotz allem ist es noch ein bisschen schwierig, Eis als gesundes Essen zu bezeichnen. Eine Marke, Snow Monkey, will das ändern.

Snow Monkey wurde geboren, als Rachel Geicke und Mariana Ferreira, zwei Unternehmerinnen und ehemalige Collegeathleten, keine genussvolle Behandlung fanden, die auch ihren ernährungsphysiologischen Bedürfnissen entsprach sie entschieden sich, ihr eigenes zu machen. Das Ergebnis ist, was sie eine "Superfood-Eiscreme" nennen, eine milchfreie, vegane und paläo-freundliche Eiscremealternative, die ein Teil Ihres neuen Morgenessens werden könnte. Es verwendet nur natürliche Zutaten wie Bananenpüree, Obst und Hanfsamen, so dass es eine ideale Basis für einen Chia-Schüssel oder Protein-Shake und geben Ihnen eine völlig akzeptable Ausrede, Eis zum Frühstück zu essen.

Während andere Marken Durch die Zugabe von künstlichen Süßstoffen und Füllchemikalien konzentriert sich Snow Monkey auf pflanzliche Inhaltsstoffe, Proteine, Ballaststoffe und Superfoods. Bei der Entwicklung ihrer Rezepte erforschten Geicke und Ferreira eine Reihe von Superfoods und deren Vorteile und landeten auf fünf köstlichen Aromen (jeder hat 130-135 Kalorien und 7g Protein pro Portion):

  • Goji Berry: Goji Beeren sind kalorienarm, zuckerarm und mit Antioxidantien angereichert, die die Haut- und Augengesundheit fördern.
  • Matcha: Matcha enthält 17 Mal mehr Antioxidantien als Blaubeeren und 60 Mal mehr als Spinat. Andere berichtete Vorteile zählen die Stärkung Ihres Immunsystems, den Schutz Ihrer Zellen vor DNA-Schäden und die Unterstützung der Verdauung.
  • Passionsfrucht: Die tropische Frucht ist eine große Quelle von löslichen Ballaststoffen, die hilft, Spitzen im Blutzucker zu vermeiden. Es ist auch reich an Vitaminen und entzündungshemmenden Antioxidantien, die Ihrem Immunsystem helfen.
  • Zimt: Zimt hat gezeigt, dass Blutzucker zu kontrollieren. Ceylon-Zimt, der tendenziell gesünder als der häufigere Cassia-Zimt ist, hat entzündungshemmende, antioxidative und antimikrobielle Eigenschaften und ist in Cumarin, einem Polyphenol, das bekanntermaßen eine Entzündung in der Leber verursacht, wenig.
  • Kakao: Kakao, der natürliche, minimal verarbeitete Schokoladenform, enthält Flavonoide (auch in grünem Gemüse und Obst enthalten), von denen gezeigt wurde, dass sie helfen, verschiedene Beschwerden wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verhindern.

Geicke und Ferreria weisen darauf hin, dass dies nicht der Fall ist behaupten, dass ihre Produkte medizinische Eigenschaften haben, aber dass die Superfoods in Snow Monkey aufgrund ihrer "individuellen ernährungsphysiologischen Vorteile und der möglichen Vorteile, die sie Verbrauchern in niedrigen Dosen bieten können, ausgewählt wurden." Jede Zutat wurde sorgfältig für jedes Pint von Snow Monkey ausgewählt, um Nährstoffe bereitzustellen und verhindern leere Kalorien. Zum Beispiel ist der gesamte Zucker entweder aus natürlichen Fruchtzutaten oder Ahornsirup, einem unraffinierten natürlichen Süßstoff mit antioxidativen Eigenschaften. Der Maracuja-Geschmack hat Kurkuma "nicht unbedingt, weil er geschmacklich benötigt wird, sondern weil er gut zum Geschmacksprofil passt und Kurkuma eine entzündungshemmende Goldmine ist. Also, wir dachten: "Warum nicht mit einbeziehen?" "

Da Geicke und Ferreria beide athletische Hintergründe haben, entwickelten sie auch Snow Monkey, um einen aktiven Lebensstil als Pre- oder Post-Workout-Treibstoff zu ergänzen. Sagen wir den Gründern: "Snow Monkey ist vollgepackt mit Antioxidantien, Ballaststoffen und Manitoba Harvest Hanf. Hanf enthält als eines der einzigen pflanzlichen Proteine ​​alle 20 Aminosäuren, einschließlich der neun essentiellen Proteine, die Ihr Körper nicht herstellen kann, und ermöglicht es den Sportlern, Protein bei jeder Mahlzeit in ihre Ernährung aufzunehmen, während sie gleichzeitig für Herz- und Knochenstärke sorgt. Muskelerholung und Verdauung Vorteile. "

Machen Sie keinen Fehler: Wenn Sie ein hartnäckiger reiner Eiscremeenthusiast sind, wird keine helle Version ein direkter Ersatz sein. Aber Snow Monkey ist täuschend lecker für eine gesunde Behandlung und gibt Ihnen keine Schuldgefühle oder ein Zucker-Koma danach, was bedeutet, dass Sie weitermachen und es jederzeit essen können, ob es für einen Snack, Abendessen, Dessert oder ja, sogar Frühstück ist . Und wenn es Ihnen morgens nicht möglich ist, ein Pint Eiscreme mit sich herumzutragen, helfen Ihnen hier einige Rezepte:

Snow Monkey Chia Bowl (mit freundlicher Genehmigung von Alix Turoff, RD)

Zutaten:

  • 1 Tasse Schnee-Affe-Geschmack
  • 1 Esslöffel Chiasamen
  • 1 Esslöffel Nussbutter

Anleitung:

Den Schneemonkey in eine Schüssel geben und mit der Nussbutter und den Chiasamen belegen

Nach dem Training Kakao Protein Shake

Zutaten:

  • 2/3 Tasse Cacao Snow Monkey
  • 1 gefrorene Banane
  • 1 Tasse Spinat
  • 1 Tasse Kokoswasser oder Nussmilch
  • 1 Esslöffelbutter
  • 2 Teelöffel Spirulina-Pulver
  • 1 Messlöffel Manitoba Harvest-Proteinpulver

Anleitung:

Alle Zutaten in einen Mixer geben, in eine Tasse gießen und genießen!

Folgen Sie uns auf Pinterest für weitere Foodtrends, Rezepte und Inspirationen.

fijngenoegen + Co kann gelegentlich Affiliate-Links verwenden, um Produkte zu bewerben, die von anderen verkauft werden, bietet aber immer echte redaktionelle Empfehlungen.

(Empfohlenes Foto über @eat snowmonkey)