Tammy Duckworth wird erste sitzende Senatorin zur Geburt

Demokratische Juniorsenatorin Tammy Duckworth ist wieder einmal dabei, tapfer zu sein Gehe dorthin, wo vorher noch niemand war. Der Senator von Illinois war die erste behinderte Frau, die in den Kongress gewählt wurde, die erste in den Kongress in Illinois gewählte asiatisch-amerikanische Frau und das erste Mitglied des Kongresses, das in Thailand geboren wurde. Jetzt ist sie im Begriff, der erste Senator zu werden, der ein Baby hat, während er im Senatsraum dient.

Duckworth hat bereits ein Kind - die 18 Monate alte Abigail -, die sie während ihres Dienstes im Haus geboren hat. Es gibt 10 Kongreßfrauen, die während des Dienstes im Haus geboren haben, aber Duckworth wird der Erste sein, der das im Senat macht.

Duckworth hat die pompöse Ankündigung per Twitter gemacht:

Sie ist im sechsten Monat schwanger und ist erwartet, im April, kurz nach ihrem 50 th Geburtstag zu gebären. Im Gespräch mit der Chicago Sun-Times beschrieb Duckworth ein zweites Mal schwanger zu werden als "einen Kampf". Sie hatte 2016 eine Fehlgeburt und ging vor der Empfängnis mehrere Runden der IVF durch.

Wenn Sie nicht kenne nicht die Hintergrundgeschichte dieses tapferen Politikers, sei bereit, noch inspirierter zu sein. Duckworth wurde in Thailand als thailändische Mutter und amerikanischer Vater geboren und zog mit 16 Jahren nach Hawaii. Nach der Universität trat sie der Armee bei und wurde schließlich Oberstleutnant und diente 23 Jahre lang in den Streitkräften. Im Jahr 2004 wurde ihr Black Hawk Helicopter im Irak abgeschossen und sie verlor beide Beine und zerschmetterte ihren rechten Arm. Hat das sie aufgehalten? Auf keinen Fall! Sie war weiterhin bis 2014 im Dienst. Sie startete auch ihren Run für den Senat, während sie auf Urlaub ging, also war sie der Multitasker.

Wir sind nicht die Einzigen, die von allem beeindruckt sind, was Duckworth erreicht hat:

Und wenn Sie brauchen irgendwie noch einen weiteren Grund, aufzustehen und dieses Kraftpaket einer Frau anzufeuern. Hier ist das, was sie während des jüngsten Regierungsstillstands als Antwort auf Trumps Anschuldigung sagte, Demokraten würden "illegale Einwanderer" dem Militär vorsetzen : "Ich habe mein ganzes Leben lang nach dem Wohlergehen, dem Training, der Ausrüstung der Truppen, für die ich verantwortlich war, Ausschau gehalten. Traurigerweise scheint das der jetzige Bewohner des Oval Office nicht zu tun - und ich werde nicht darüber belehrt werden, was unser Militär braucht, um mit einem Fünf-Schub-Dodger fertig zu werden. Und ich habe eine Nachricht für Cadet Bone Spurs: Wenn du dich um unser Militär kümmerst, würdest du aufhören, Kim Jong Un in einen Krieg zu bringen, der 85.000 amerikanische Soldaten und Millionen unschuldiger Zivilisten in Gefahr bringen könnte. "

BOOM!

Singet es, Tammy.

Wir freuen uns darauf, euch zu treffen, was ein kick-ass Baby sein wird, kommen April Senator Ducksworth.

Erzählen Sie uns, was Sie über diese Neuigkeiten denken @fijngenoegenandco!

( Foto von Aaron P. Bernstein / Getty)