Style Resolutions: 3 Möglichkeiten, einen übergroßen Rollkragenpullover zu entwerfen

turtleneck-collage-Turtleneck

Der Polarwirbel hat offiziell die meisten Teile des Landes erfasst und das bedeutet, dass Sie wahrscheinlich in absehbarer Zeit viel Zeit haben werden. Aber sag Sayonara noch nicht zu deinem Sinn für Stil - übergroße Silhouetten sind kein Mode-Fluch mehr und kein unglaublich warmer Strick ist zu kuschelig, um in dieser Saison chic zu sein, inklusive deinem übergroßen Rollkragenpullover. Ja, das , das Sie für Schneetage reservieren, ist eigentlich ein vielseitigeres Top, als Sie vielleicht denken. Wir haben eine Stil-Lösung entworfen, um das meiste aus unseren Kleiderschränken im Jahr 2015 zu holen. Deshalb zeigen wir Ihnen drei Möglichkeiten, um Ihren geräumigen Rollkragenpullover ($ 90) zu seinem vollen Schneiderpotential zu stylen, während er Sie gemütlich hält. Blättern Sie durch, um zu sehen, wie wir den lässigen Strick im Büro, in einer Nacht und an einem faulen Wochenende tragen.

ON-DUTY

Schlagen Sie die Morgenpendeln und die raue Büro-Brise nur durch das Tragen Dein Rollkragenpullover ins Büro (schau, wieviel produktiver ist dein Tag schon?). Aber dieser Strick ist viel mehr als praktisch, wenn er mit adretten, HR-geprüften Stücken wie abgeschnittenen, karierten Hosen und Plateau-Oxfords kombiniert wird. Straffen Sie den 9-zu-5-Look mit zartem Goldschmuck - 3D-Bar-Nieten und eine schlanke Haarnadel verwandeln die fünf Minuten lange Hochsteckfrisur in die Rede vom Wasserkühler. Eine einfache Ledertasche hält den Look rein professionell.

turtleneck-collage-On-Duty

Madewell Brushblock Rollkragenpullover ($ 90) + French Connection Ciao Karo Hose ($ 109), Topshop Kelda Schnürschuhe ($ 100), UNA Gold Bar Ohrringe ($ 48), Sylvain Le Hen Haarnadel 014 ($ 67), BAGGU Leder Shopper ($ 160)

PARTY-ON

Wenn ein Crop-Top einfach nicht schneiden, lassen Sie Ihren Rollkragenpullover an Ihren Winterabenden ein. Um es Party-würdig zu machen, spielen Sie mit Proportionen: Da es oben groß ist, halten Sie es kurz und eng an der Unterseite. Also schnappen Sie sich Ihren Lieblings-Leder-Mini - werfen Sie ihn natürlich auf eine Killer-Kontrast-Strumpfhose - und knallen Sie Ihre tanzbarsten, hochhackigen Booties auf. Vervollständige den gemütlich-süßen Look mit Accessoires, die knallen. Eine farbenfrohe, schrullige Clutch hält den Look verspielt, während Anhänger-Nieten und eine steinbesetzte Starburst-Manschette (getragen über Ihren Ärmeln, natürlich) etwas dringend benötigten Glanz hinzufügen.

turtleneck-collage-Party-On

Madewell Brushblock Rollkragenpullover ($ 90) + Mango Leder Minirock ($ 70), AERO Medallion Strumpfhosen ($ 7) Jeffrey Campbell Wer ist Next Leather Boot ($ 208), 2 Bandits Sunshine Daydream Manschette Armband ($ 165), für immer 21 Bar & Geo Anhänger Studs ($ 3), Kate Spade Samstag Zweck Samstag ist Magic Pouch ($ 40)

WOCHENENDE RETREAT

Sie sind es gewohnt, an faulen Sonntagen auf diesen Snuggler zu werfen, aber das ist das Wochenende, das Sie zu GSD entschieden haben. Das bedeutet, dass dein Pohat, um von der Couch aufzustehen, aber du kannst (und solltest) den Sweater mitnehmen. Schnappen Sie sich Ihre besten Basics, um diesen grundierten Look zusammen zu stellen: diese zerrissene Jeans ist perfekt - vertraut, aber nicht zu kuschelig - zusammen mit Ihren Lederschuhen von Punkt A bis Punkt B und a passen Sie auf, um Sie auf Ihren Aufgaben zu halten. Ärgern Sie sich heute nicht mit Schmuck. Ergänzen Sie Ihr Outfit stattdessen mit einem Panamahut, der das Kopfkissen verdeckt, und einer Canvas-Tasche, die Ihre Schultern schult.

turtleneck-collage-Weekend

DSTLD High-Waist Skinny Jeans mit geradem Schnitt ($ 65), ASOS Dunk Monk Strap Sneaker ($ 48), Urban Outfitters Italienischer Slouch Panamahut ($ 59), Nixon Kensington Ledersatteluhr ($ 125), Maika Gold Dots Print Carryall Tote ($ 48)

Welche Teile in deinem Schrank verdienen mehr Aufmerksamkeit, aber stumpf dein Stil Spiel? Erzählen Sie uns von Ihren kniffligsten Kleidungsstücken in den Kommentaren unten und wir stellen sie vielleicht in unserem nächsten Style Resolutions Post!