Stark ist das Neue Ziemlich ist das Mantra Jede Frau und jedes Mädchen sollte leben

Die Zukunft ist weiblich, und Kate T. Parker beweist es. In ihrem neuen Buch Stark ist das Neue Schöne feiert die Mutter und Fotografin Mädchen als Mädchen. Ihre wunderschönen Fotos zeigen eine erstaunliche Auswahl an Mädchen jeden Alters - Sportler, Musiker, Krebsüberlebende, Träumer, Gläubige, Macher - leben furchtlos, ungefiltert, echte Leben. Es ist die perfekte Erinnerung daran, dass wahre Schönheit von dir selbst kommt. Wir haben mit Parker über ihre eigenen Töchter gesprochen, was sie inspiriert und wie stark sie für alle gut aussehen.

Strong is the New Pretty - 2D

fijngenoegen + Co: Was hat den Titel Strong Is the New Pretty inspiriert?

Kate T. Parker: Ich bin eine Mutter von zwei jungen Mädchen, Ella (11) und Alice (8) - sie sind meine Inspiration für Strong Is the New Pretty . Ich fotografierte sie jeden Tag und bemerkte, dass die Bilder, die am stärksten und bedeutungsvollsten für mich waren, diejenigen waren, in denen die Mädchen selbst waren, was auch immer das im Moment war: schmutzig, lebhaft, albern, frech, wütend, lustig, laut, und lauter. Sie mussten nicht auf eine bestimmte Weise posieren oder für die Kamera lächeln oder ihre Haare putzen, um schön zu sein. Ich wollte, dass meine Mädchen wissen, dass diese Bilder, die ihre wahre Persönlichkeit einfangen, ihre Schönheit zeigen. Und die Bilder wurden zu einem Werkzeug, mit dem ich die Botschaften bekämpfen konnte, die die Medien oft an Mädchen und Frauen senden - diese Schönheit ist eine besondere Frisur, Größe oder Outfit.

B + C: Wie haben Sie die Fokus-Adjektive ausgewählt? Ihre Kapitel (selbstbewusst, wild, widerstandsfähig, etc.)?

KP: Wir lassen die Bilder uns leiten. Ich hatte über anderthalb Jahre lang speziell für das Buch gedreht und viele Bilder gesammelt. Wir fingen an, nach Themen zu sortieren und haben so die Kapitelüberschriften gefunden.

Parker_Kate author photo

B + C: Was sind die besten und / oder überraschendsten Dinge, die Sie bei der Arbeit an diesem Projekt gelernt haben?

KP: Als ich durch das Land reiste, fand ich so viele verschiedene Arten von Stärke. Ich bin ein Athlet, also schaffe ich es, ein Ziel zu setzen und den Hintern abzuarbeiten, um dorthin zu gelangen. Ich dachte, das wäre nur etwas, was Athleten getan haben. Es ist nicht. Wer etwas gut macht, macht genau dasselbe. Das wusste ich vorher nicht. Und das war so ein Geschenk für mich. Es bedeutet nicht nur, die Stärke in uns selbst zu erkennen, sondern auch hart zuzuhören, um die Stärke und Kraft anderer zu erkennen. Auch wenn es eine Kraft ist, die wir nicht haben.

Ich verstehe jetzt, wie viel Arbeit ein Musiker in ihre Musik steckt. Dieses Projekt hat mir die Augen geöffnet. Ein Musiker, der vor einem Publikum spielt, ist viel näher daran, wie sich Athleten auf ein großes Spiel vorbereiten, als ich je gedacht hätte.

Stärke ist Stärke. Engagement ist Engagement. Exzellenz ist Exzellenz. Harte Arbeit ist harte Arbeit.

B + C: Was sind deine liebsten Beispiele dafür, dass deine eigenen Töchter ihr wahres Selbst sind?

KP: Ich sehe es in ihrem täglichen Leben. Ich liebe es, wenn Alice beschließt, ihre Brille zur Schule zu tragen (statt ihrer Kontakte), weil die Anstrengung, ihre Kontakte zu putzen und zu putzen, zu viel ist und sie denkt, dass sie in jeder Hinsicht gut aussieht. Ich liebe es, wenn sie vor einer Menschenmenge aufsteht, jeder Menge, und singt ihr Herz heraus und weiß, dass sie gut ist. Und will es teilen.

Ich bewundere Ellas freundliches Herz. Ich möchte eines Tages so mitfühlend sein wie sie selbst.

224_Abigail low res

B + C: Wir werden ständig von gesellschaftlichen Botschaften darüber bombardiert, wie sich Frauen und Mädchen verhalten sollten. Welchen Rat hast du, dass Mädchen und Frauen sich selbst treu sind und nicht ihre Furchtlosigkeit überwinden?

KP: Zu ​​oft wird uns unsere Stärke beigebracht oder entmutigt, wenn wir erwachsen werden. Aber es ist wie ein Muskel, der trainiert werden muss. Je mehr Sie es verwenden, desto einfacher und natürlicher wird es - auch wenn Sie vorgeben müssen, so zu tun. Beginne auf der Reise klein, indem du Dinge probierst, die du normalerweise nicht würdest und von dort aus gehen würdest.

B + C: Welche Frauen bewunderst du am meisten und warum?

KP: Ich bewundere Frauen, die mutig sind. Frauen, die eine Haltung einnehmen, beliebt oder nicht, und all-in gehen. Frauen, die sich nicht entschuldigen, wer sie sind. Ich schaue unter anderem zu Amy Schumer, Melinda Gates, Shonda Rhimes, aus ganz anderen Gründen, aber sie sind alle Badasses.

WheelchairAthlete low res

B + C: Die Breite der Mädchen in deinem Buch ist so groß, und jedes Foto vermittelt es so viel Persönlichkeit. Wie hast du alle Mädchen in deinem Buch gefunden und jede ihrer einzigartigen Stimmen ausgesprochen?

KP: Ich habe die erstaunlichen Mädchen, die in diesem Buch vertreten sind, auf so viele verschiedene Arten gefunden, aber hauptsächlich in sozialen Medien. Mütter, Väter, Tanten, Onkel, Großeltern und die Mädchen selbst griffen nach mir. Mein Ziel war es, die vielen verschiedenen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Mädchen stark sein oder selbst sein oder ihre Leidenschaften verfolgen können. Ich wollte, dass Mädchen in der Lage sind, das Buch aufzuheben und entweder jemanden zu finden, der sie inspiriert oder mit dem sie sich identifizieren können.

B + C: Haben Sie eine Einstellungsänderung über die verschiedenen Altersgruppen hinweg beobachtet?

KP : Ich habe es in diesem Buch nicht allzu oft gesehen, aber ich sehe es im täglichen Leben. Nach dem 10. oder 11. Lebensjahr scheinen die Mädchen ihr Selbstvertrauen zu verlieren und ein bisschen zu flunkern. Ich wollte eine Erinnerung daran haben, wie toll sie einmal dachten, es gäbe und was es sein könnte.

SoccerGirls (1) (1) low res

B + C: Es gibt einige Fotos von Mädchen, die Mädchen unterstützen. Wie wichtig ist ein starkes Netzwerk für Mädchen im Besonderen?

KP: Unsere Mädchen sind so unter Druck. Druck, die ganze Zeit zu schauen, zu fühlen und glücklich und perfekt zu sein. Social Media fördert diese unrealistische Ebene der Perfektion, die ungesund ist. Ich hoffe, dass dieses Buch und diese Botschaft die Wahrheit da draußen verbreiten, dass niemand die ganze Zeit glücklich ist, dass das Leben eines Menschen nicht perfekt ist und dass wir alle nur dabei sind, alles herauszufinden. Diese Schönheit, Stärke und Stärke kommt von der Gewissheit, dass du in deinem eigenen Wert bist.

B + C: Mit dem gegenwärtigen Zustand der Welt scheinen diese inspirierenden Geschichten wichtiger als je zuvor zu sein. Was denken Sie, kann diese junge Generation von Frauen jedem (Geschlecht und Alter) beibringen?

KP: Frauen und Mädchen sind stark - das ist nicht neu. Aber sie davon zu überzeugen, dass ihre Stärke einen Wert hat und sich auszudrücken lohnt, kann etwas Arbeit erfordern. Es ist also eine Botschaft, die sich wiederholen muss. Denn während jede Generation von Mädchen sich mit einem ähnlichen Szenario auseinandersetzt, ist das Neue an dieser Generation junger Mädchen der Druck, vor dem sie stehen - vor allem aus dem Internet und den sozialen Medien - um auf eine bestimmte Art und Weise zu schauen, zu handeln und zu sein . Ich wollte, dass dieses Buch und seine Botschaft eine kleine Oase für die Mädchen sind. Etwas, auf das sie schauen, lesen, aufnehmen und verinnerlichen können, dass sie sich nicht ändern müssen, einen Filter hinzufügen oder jemanden oder etwas anderes sein müssen, um schön zu sein. Das sind sie schon.

Was sind deine Tipps, um mutig und stark zu leben? Teile sie mit uns @fijngenoegenandCo!

(Fotos via Kate T. Parker)