Meine Reise durch Studentendarlehen Hölle und zurück

So sollte es nicht sein. In deinen 20ern solltest du die ersten Sprossen der Karriereleiter erklimmen, Erfahrungen sammeln und in der Welt aufsteigen. Stattdessen war ich ein Hochschulabsolvent, der zwei Kellnerjobs festhielt und rund um die Uhr arbeitete, nur um mir ein Dach über dem Kopf zu halten und Zinszahlungen in Höhe von fast 100.000 Dollar Schulden für Studenten zu tätigen. Ich war im Überlebensmodus. Ich hatte keinen Plan für eine Zukunft, die zunehmend aus den Augen verloren wurde. Wie viele meiner Kollegen wurde ich von der Kombination der großen Rezession und toxischen Studentendarlehen getroffen. Ich dachte, mein Leben wäre vorbei, bevor es überhaupt angefangen hätte.

jen-bailey-student-loan

Glücklicherweise habe ich es durch Willensstärke und Anpassungsfähigkeit geschafft, und dabei habe ich viel über die Welt und vor allem über mich selbst gelernt. Heute mache ich Arbeit, die ich herausfordernd und befriedigend finde. Ich habe ein Gefühl von Mission und Zweck. Alles in einem Job und in einer Industrie hätte ich mir nie vorgestellt. Ich möchte meine Geschichte erzählen, um anderen zu helfen, ihren Weg aus der Studentenkredithölle zu finden oder zu vermeiden.

Ich glaubte an das, was ich "das System" nenne - du gehst aufs College, bezahlst für deine Ausbildung mit Studenten Darlehen, Abschluss mit einem Abschluss in Ihrem gewählten Bereich, und einen guten Job bekommen. Ich wollte Architekt werden. Ich liebe es, Dinge zu zeichnen und zu gestalten, und Architektur verbindet Kreativität mit den technischen Fähigkeiten eines echten Handwerks. Ich stellte mir vor, dass ein spezieller Architekturabschluss mich für eine richtige Stelle ausbilden würde.

Das Problem war, dass im Vergleich zu einer öffentlichen Universität die Architekturausbildung teuer war und meine Eltern nicht zu meiner Ausbildung beitragen konnten. Also musste ich zusätzlich zu meinen maximalen Bundeskrediten private Kredite hinzufügen. Diese privaten Kredite tragen viel höhere Zinssätze, etwas, das ich nicht wirklich verstanden habe. Es war so einfach wie »Zeichen auf der gepunkteten Linie«, und ich hatte mich dem Schuldenäquivalent eines Wohnungsbaudarlehens verschrieben. Meine Erfahrung mit diesem Niveau der Kreditaufnahme war nicht existent - ich hatte keine Klassen oder Nachhilfestunden, um mich darüber zu unterrichten. Und ich bin nicht allein: Ein Artikel aus dem Jahr 2015 in Das Wall Street Journal zitierte Studien, die zeigen, dass nur 22 Prozent der Frauen in den USA über eine grundlegende finanzielle Grundbildung verfügen. Mit 38 Prozent geht es Männern nicht viel besser.

Ich schloss mit einem glänzenden Abschluss ab und fand eine Designer-Einstiegsposition mit einem Einstiegsgehalt im mittleren Bereich von 30 000 Dollar. Mit einer sechsstelligen Schuldenlast und einem Zinssatz von bis zu zehn Prozent verschlang meine monatliche Zahlung den größten Teil meines Gehalts. Ich dachte mir, ich würde kratzen und kratzen und vielleicht ein wenig verhungern, aber irgendwann würde ich eine Gehaltserhöhung bekommen. Stattdessen wurde ich losgelassen, als der Markt für Hauskauf und -bau unter mir verschwand.

Das Geschäft war langsam, aber es ging mir etwas besser als den meisten meiner Klassenkameraden. Aber wie viele von uns Millennials nur allzu gut wissen, wurden die zuletzt eingestellten Mittel zuerst abgefeuert. Ich hatte keine Zeit, nach einer anderen Stelle für einen Architekten zu suchen. Ich musste jetzt Geld verdienen - wie auch immer ich konnte. Wartetische waren der einzige Job, den ich in wenigen Tagen bekommen konnte. Ein Job war nicht genug. Ich arbeitete 50-60 Stunden pro Woche, um das Biest zu füttern.

Ich habe versucht, einen anderen Designjob zu finden, aber es waren nur wenige. Im Gegensatz zu manchen Menschen konnte ich mich nicht darauf verlassen, dass meine Eltern helfen. Ich war so enttäuscht und frustriert über die Welt, das System, mich selbst. Oft fühlte ich mich, als würde ich ertrinken. Wie hätte ich alles so falsch bekommen können?

Dann habe ich von einer Job-Gelegenheit erfahren, die Verkäufe für eine Fitness-Firma macht. Ich hatte keine Erfahrung im Vertrieb, aber zum Glück bin ich genug extrovertiert, um mit Menschen zu interagieren. Ich habe den Job bekommen, und es stellte sich heraus, dass ich gut darin war. Ich wurde befördert und dann wieder befördert. Ich war nicht mehr in einem fast konstanten Zustand der Angst und der Angst, dass ich die nächsten Monate nicht bezahlen könnte. Ich konnte wieder atmen.

Aber ich stand vor einer großen Entscheidung: weiter im Verkauf zu arbeiten oder zurück zur Architektur zu gehen. Es war mir klar, dass ich nicht zurück gehen konnte. Ein Einstiegsjob als Architekt würde mir einfach nicht genug Einkommen geben, um die Schulden zu decken und mir alles nahe am Leben zu geben. Das war die schreckliche Wahrheit: Die Darlehen, die ich für eine Karriere in der Architektur aufgenommen habe, haben es mir unmöglich gemacht, sie zu verfolgen.

Jen-Bailey-dog-student-loan

Jahre später wurde mir eine Anstellung bei Tuition.io angeboten, einer Start-up-Firma, die Unternehmen dabei hilft, ihren Mitarbeitern Darlehen für Studenten zu gewähren. Ich fühlte mich, als ob ich irgendwie dazu bestimmt wäre, diesen Job zu haben. Alles, was ich durchgemacht hatte, all die schweren Zeiten, die ich ertrug, gaben mir den Sinn, anderen zu helfen, dasselbe zu machen. Ich habe immer noch Schulden, und es wird Jahre dauern, bis ich es komplett ausgezahlt habe. Es wird mir weiterhin monatliche Angst einbringen, bis es komplett ausgezahlt ist. Ich weiß, dass es Millionen von Menschen gibt, die die gleichen Entscheidungen getroffen haben wie ich und aus den gleichen Gründen.

Das System ist kaputt. Es ist kaputt, weil höhere Bildung zu viel kostet, und weil 18-Jährige Zehn- oder Hunderttausende von Dollars ohne Fragen und ohne Verständnis dafür bekommen, wie das Darlehen jemals zurückbezahlt wird. Es ist erschreckend einfach, weshalb 11 Prozent der 1,3 Billionen Dollar ausstehender Studienkredite in Verzug sind, eine Rate, die der Ausfallrate in Subprime-Krediten entspricht, die die große Finanzkrise verursacht haben!

Von allen Lektionen, die ich hier gelernt habe sind einige der wichtigsten:

  • Finanzielle Bildung muss ein wesentlicher Bestandteil jeder Bildung sein, und es ist nie zu spät, um zu lernen.
  • Studentendarlehen Hölle kann überwunden werden, egal wie trostlos Dinge scheinen.
  • Und schließlich, so verrückt wie es klingt, kann Stärke aus Widrigkeiten kommen. Die Wahl eines neuen Pfades kann befreiend sein. Es eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten, die Sie sich vielleicht nie hätten vorstellen können.

Ich bin glücklich zu sagen, dass ich auf dem Weg bin, langsam und sicher meine Darlehensschulden abzubezahlen und dankbar für die monatlichen Studienkreditbeiträge meines Arbeitgebers zu sein helfen Sie mir, schneller da zu sein.

Jen Bailey ist der Direktor von BizDev bei Tuition.io, einem in Los Angeles ansässigen Startup, das mit Firmen wie LiveNation und Staples zusammenarbeitet, um Darlehensrückzahlungshilfe als Vorteil anzubieten.

(Fotos via Jen Bailey)