Treffen Sie den Schuh, dass Amal Clooney, Emma Stone und Meghan Markle alle mit

Promis haben Zugang zu im Grunde alle und alle Accessoires, die sie wollen; Wenn sie also ein bestimmtes Stück auf Wiederholung tragen, nehmen wir Notiz davon. Das Neueste auf unserem Celeb Style Radar? Amal Clooneys Go-To-Schuh, der Emma Block Heel ($ 595) von der Neuling-Designerin Sarah Flint.

Wir haben diese fast perfekte Pumpe bei Mrs. Clooney mehrfach gesehen - in mehreren verschiedenen Iterationen. Sie trägt die Emma sowohl in Leopardenmuster als auch in Creme, Schwarz und Taupe und in ganz Europa und Amerika, einschließlich der Filmfestspiele von Cannes und eines Berliner Treffens mit Bundeskanzlerin Merkel. Angesichts der Tatsache, wie beliebt (und wie bequem !!) Block Heels sind, ist es nicht völlig schockierend, dass eine Frau der Welt wie Clooney zu dieser stilvollen Praktikabilität hingezogen würde. Jeder Stil, der solche Runden machen kann, ist ein Klassiker.

Angeboten in sechs verschiedenen Wildlederfarben (sowie individuellem Croc und einem kürzlich erschienenen Jacquard in Sonderedition), verfügt jeder Emma Colorway über einen einzigartigen, detaillierten Absatz und eine leichte Senkung in der Front für eine schmeichelhafte Passform.

Und die Emma hat Fans nicht nur in Clooney gefunden, sondern auch in Meghan Markle und Emma Stone. Die klassisch-schicke Klientel von Flint macht Sinn, denn die Designerin zählt Ikonen wie Audrey Hepburn und Grace Kelly zu ihren Inspirationen. Dem New Yorker Designer zufolge "liegt die Sinnlichkeit in der Einfachheit, und Raffinesse wird durch Feinheiten und Liebe zum Detail erreicht. Die Emma ist sowohl vielseitig als auch zeitlos - sie ist sexy für einen Abend, aber auch der perfekte Schuh für Treffen mit einem Kunden unter dem Schreibtisch. "Natürlich stimmen ihre berühmten Fans zu.

Willst du mehr Celeb Style Inspo? Folgen Sie uns auf Pinterest!

fijngenoegen + Co kann gelegentlich Affiliate-Links verwenden, um Produkte zu bewerben, die von anderen verkauft werden, bietet aber immer echte redaktionelle Empfehlungen.

(Feature-Foto über Getty)