Wie man Krepp-Papierblumen herstellt

First

Dinnerparty-Gastgeber haben viel zu tun, einschließlich der Abholung aller Osterartikel und Geschenke, die sie brauchen, bereiten Essen zu, kümmern sich um die Gäste und machen eine Aussage mit Dekorationen. Was gibt es Schöneres, als Ihre Gäste mit ausgefallenen Papierblumen zu begeistern? Mit Ostern auf dem Weg haben wir ein paar Blumen Tischdekorationen, die Ihre Partygänger unterhalten werden. Wir bauen unser Blumenspiel auf und verwenden Krepppapier, um lebensechte Blüten zu schaffen.

second

Materialien:

- Krepppapier

- Blumendraht

- Blumenklebeband

Werkzeuge:

- Schere

- Heißklebepistole

- Drahtschneider

- Dübel in verschiedenen Größen

Materials

Tulpen

Mit Frühlingsbeginn mussten wir nur ein paar hübsche kleine Tulpen machen.

Tulip-Petals-Process

Schneiden Sie sechs Blütenblätter die Form, die du auf dem Foto siehst. Dann wickle die Seiten um deinen kleinsten Dübel. Locke die obere Kante über deinen großen Dübel, biege das Blütenblatt von der Seite ab und kräusel dich auf drei und zu den seitlichen Locken auf den anderen drei.

Tulip-Petals

Du hast jetzt sechs Blütenblätter bereit.

Tulip-Wrapping-Wire

Schneide ein Stück Blumendraht ab falten Sie es in zwei Hälften und wickeln Sie es mit einem floralen Klebeband ein. Denken Sie daran, dass das Band klebrig wird, während es sich dehnt.

Tulip-petals-on-stem

Heizen Sie Ihre Blütenblätter an den Stiel, beginnend mit den Blütenblättern, die sich einrollen und mit den Blütenblättern abschließen, die sich ausrollen. Fügen Sie ein kleines Stück des Blumenbandes der Basis hinzu.

Final-Tulip

Diese vorzüglichen Tulpen sind in der Phase, wenn die Blumenblätter gerade fallen. Aber Sie könnten alle Blütenblätter leicht in die gleiche Richtung für eine klassischere geschlossene Tulpe kräuseln.

Ranunculus

Zierlicher Ranunkel sind die perfekte Blume, um aus Papier zu schaffen, da das Papier die Zartheit der Blütenblätter nachahmt

Cutting-Ranunculus-petals

Schneiden Sie zuerst jedes einzelne Blütenblatt aus. Du brauchst sieben große Blütenblätter und sieben kleine.

Ranunculus-Curling-Petals

Locke dann die Seiten und die Oberseite alle in die gleiche Richtung auf jedes Blütenblatt.

Ranunculus-Final-Petals

Alles bereit, um deine Blüte zu konstruieren!

Ranunculus-Wire

Zerschneide ein Stück Draht und falte es entzwei. Dann schneiden Sie zwei kleine Quadrate aus grünem Krepppapier. Zerknüllen Sie eine Kugel und legen Sie sie auf den gefalteten Teil des Drahtes. Dann bedecke es mit dem anderen Papierquadrat und befestige es mit einem floralen Klebeband.

Rununclus-Petals-on-wire

Füge deine Blütenblätter mit Heißkleber ein, beginnend mit den kleinen Blütenblättern, arbeite dich um den Stiel herum und beende die größeren Blütenblätter. Die Biegung der Blütenblätter sollte nach innen zeigen. Wickeln Sie die Basis der Blume mit Blumenband, um es sauber aussehen zu lassen.

Ranunculus-Final

Perfekte kleine Schönheit.

Rip Van Winkle Narzisse

Wie Sie an dem Titel dieser Blume erkennen können, sind wir mit dieser Narzisse sehr spezifisch geworden . Statt einer typischen Tasse in der Mitte hat diese Sorte eine Reihe kleiner Blütenblätter. Es hat einen wilden Haarschnitt und wir mögen es!

Daffodil-cutting-petals

Noch einmal, schneiden Sie jedes einzelne Blütenblatt aus.

Daffodil-Petals-Group

Sie brauchen zehn dünne Blütenblätter, sechs mittlere und fünf große.

Daffodil-Prepping-petals

Biegen Sie die Seiten der Blütenblätter mit den Dübeln . Benutze den kleinen Dübel für die kleinen Blütenblätter, den Bleistift für die mittelgroße und den großen Dübel für die größten Blütenblätter.

Daffodil-wrapping-wire

Wickle deinen Draht wie für die Tulpe.

Daffodil-adding-first-petals

Für diesen haben wir einen hinzugefügt Bündel der kleinsten Blütenblätter, indem man sie einfach mit Blumendraht um den Stiel wickelt.

Daffodils-adding-more-petals

Dann fügten wir die Blütenblätter mit heißem Leim hinzu. Füge ein Stück Klebeband zur Basis hinzu und du bist fertig!

Daffodil-Final

Blätter

Wir könnten keine Blumen machen, ohne Blätter zu machen, also hier ist ein schnelles und einfaches Tutorial.

Leaves-Part-1

Schneide deine Blätter aus und biege sie um Dein Stift.

Leaves-part-2

Mache einen Stiel, der der Methode für Tulpen und Narzissen folgt, und klebe dann dein Blatt an den Stiel. Wickeln Sie es mit Blumenband, bevor Sie das nächste Blatt hinzufügen. Füge so viele Blätter hinzu, wie du willst, und wickle sie mit Klebeband um.

Leaves-Final

Jetzt hast du einen Blumenstrauß und Blätter zum Spielen.

Final-Flowers

Da wir diese für eine Osterparty machen, haben wir unsere Blumen mit unseren awesome holder eggs kit.

Final-in-Egg-Crate

Final-on-Napkin

Final-on-plate

So eine süße Art, deine Servietten zu stylen.

Final-on-Plate-closeup

Hast du vorher Krepppapierblumen gemacht? Lassen Sie uns wissen, welche Arten von Blumen Sie in den Kommentaren erstellt haben!