So können sich Android-Nutzer problemlos in den Nachtmodus hacken

Manche Dinge sind nach Einbruch der Dunkelheit besser. Leider ist die Verwendung Ihres Telefons nicht eines dieser Dinge. Wenn Sie nicht wissen, kann das blaue Licht von Ihrem Handy es sehr schwer machen zu schlafen. Aber für diejenigen, die ihre Telefone als ihre fünften Gliedmaßen betrachten, könnte es sehr schwer sein, einem digitalen Schlummertrunk zu widerstehen, bevor sie einschläft. Wir sind für Sie da.

Woman using phone in bed

Wenn Sie ein Apple-Handy besitzen, sollten Sie alles über den Nachtmodus wissen, der Anfang des Jahres in einem iOS-Update eingeführt wurde. Aber wenn Sie ein Android-Benutzer sind, haben Sie sich vielleicht als Pech betrachtet. Aber freuen Sie sich: Jetzt gibt es eine versteckte Möglichkeit, Ihr Telefon nachts zu benutzen, ohne Ihre Augen zu belasten.

Im neuen Android Nougat-Betriebssystem gibt es eine versteckte Einstellung, um den Nachtmodus einzuschalten. Um es zu aktivieren, müssen Sie die "Benachrichtigung Schatten" von der Spitze des Bildschirms herunterziehen. Halte nach dem Zahnsymbol in der oberen rechten Ecke Ausschau und drücke es, bis es sich zu drehen beginnt. Dann sollte ein Bild eines Schraubenschlüssels neben der Kogge erscheinen. Jetzt müssen Sie die Night Mode Enabler App herunterladen. Sobald Sie dies getan haben, öffnen Sie die App und klicken Sie auf die Schaltfläche "Aktivieren".

So jetzt, wenn Sie in Ihre Einstellungen gehen und "System UI Tuner" überprüfen, sollte es eine Schaltfläche für den Nachtmodus sein. Wann immer das aktiviert ist, wird dein Bildschirm gelb und deine Augen werden es dir danken. Sie können wählen, ob Sie den Nachtmodus jeden Abend manuell einschalten möchten, oder Sie können ihn z. B. jeden Abend um 21 Uhr aktivieren. Hübscher Rad, richtig? Jetzt können Sie Ihr Telefon bis zur letzten Sekunde nutzen, bevor Sie die Augen schließen. Süße Träume!

Irgendwelche anderen Tech-Tricks, die du lernen willst? Lassen Sie es uns wissen @fijngenoegenandCo!

(h / t Anleitung Geek; Foto über Getty)