Arbeitet dieser 10 Minuten Avocado Ripening Hack wirklich? Wir haben es versucht!

Avocados, wir lieben dich, aber du bist vielleicht die am meisten gepflegte Frucht, die wir kaufen. Schneiden Sie zu früh in sie und sie sind geschmacklos, zu spät und Sie essen im Grunde Brei. Wie wir alle wissen, ist der Kauf einer perfekt gereiften Avocado eine Kunst. Wenn Sie nicht gut darin sind oder Ihr Lebensmittelgeschäft nur steinharte Avos (* Hustenhusten * Trader Joe's) liefert, gibt es einen Hack im Internet, der behauptet, er könne eine Avocado in nur 10 Minuten reifen. Ist es zu schön um wahr zu sein? Wir haben uns entschieden, es zu versuchen.

Cortney_Avocado_Hacks_003

Die im Internet aufgeführten Richtungen sind alle im Grunde die gleichen, und gehen Sie ein bisschen so: Vorheizen Sie Ihren Ofen auf 200 Grad Fahrenheit, wickeln Sie die Avocados in Folie und legen Sie sie in den Ofen für 10 Minuten. Ziehe sie heraus, lass sie abkühlen und genieße sie!

Eine schnelle Wissenschaftslektion: Wenn eine Avocado Hitze ausgesetzt wird, setzt sie Ethylengas frei, das die Reifung wesentlich fördert. Weil es in Folie gehüllt ist, ist es im Wesentlichen von seinem eigenen Gas umgeben (äh, tut mir leid, das klingt eklig), was den Prozess beschleunigt.

Cortney_Avocado_Hacks_008

Sehr zur Intrige meiner Kollegen ging ich in die B + C Testküche und platzierte zwei Avocados in einem vorgeheizten Ofen. Weder war ziemlich steinhart, aber beide waren definitiv noch nicht reif genug. Nach meinen professionellen Avocado-Schätzungen hätten sie zwei bis drei Tage gebraucht, bevor sie einen Top-Toast gemacht hätten.

Cortney_Avocado_Hacks_010

Ein paar andere Posts, die ich zu diesem 10 Minuten erwähnten Hack gelesen habe, sind nicht genug Zeit, um wirklich zu funktionieren. Zum Vergleich: Ich habe 10 Minuten gebacken und 10 Minuten länger gekocht. Als ich sie beide herauszog, sahen sie so aus:

avocado-hack-final

Der visuelle Unterschied zwischen ihnen ist nicht sehr auffällig, aber ihr wart da ÄNDERUNGEN. Hier sind meine Experten-Beobachtungen:

Textur: Die Avocado, die ich nach zehn Minuten herauszog, war merklich weicher, aber immer noch nicht ganz reif genug. Nach 20 Minuten hatte die andere Avocado eher eine buttrige Textur, die derjenigen in einer gereiften Avocado ähnlich war. Da Öfen jedoch von außen nach innen kochen, war das Fleisch um die Haut der 20-minütigen Avo zu breitig zu matschig.

Geschmack: Entschuldigen Sie, aber bereiten Sie sich auf eine kleine Enttäuschung vor Hier. Diese Avocados sahen aus und fühlten sich reif an, aber als es Zeit für den Geschmackstest wurde, fielen beide flach. Dieser glatte, reiche Geschmack fehlte, und obwohl ihr Äußeres etwas anderes verraten könnte, schmeckten sie immer noch ein wenig unreif. Es sollte jedoch angemerkt werden, dass ich ein Stück Solo probierte. Nach dem Fotoshooting hat unsere Fotografin und Resident-Chips-und-Dip-Expertin fijngenoegentany diese beiden Avocados zu Guac verarbeitet und gesagt, dass es großartig schmeckt.

Schlussgedanken: Würde ich diesen Hack verwenden, um ein frisches Stück Avocado zu servieren Toast? Wahrscheinlich nicht. Würde ich es benutzen, wenn ich versuche, eine Vorspeise für eine spontane Mädchennacht aufzupeppen? Total!

Welche anderen Life-Hacks wollen Sie sich bewähren? Teilen Sie mit uns auf Twitter @fijngenoegenandCo.

Fotografie: Bretagne Griffin