DIY Copycat: Erstelle diesen Free People Kimono für den halben Preis

Wir haben es vorher gesagt und wir ' Ich sage es noch einmal - Freie Leute, wir lieben dich, aber deine Preise sind manchmal zu viel für unsere Brieftaschen. (Sieh dir hier all unsere DIY-Nachahmer an!) Wir stießen auf diesen Spell Jagger Kimono und waren besessen - die Fransen und floralen Muster sind einfach perfekt für den Sommer. Aber mit einem Preis von 185 $ - nein danke! Wir gingen zu unserem lokalen Stoffgeschäft und kauften alle Materialien für etwa $ 75. (Die verknoteten Fransen waren ein großer Teil des Endpreises. Wenn Sie also nach Kosten sparen möchten, sollten Sie einen längeren Basic-Pony tragen.) Legen Sie diesen Kimono auf ein Sommerkleid und machen Sie sich bereit, die Stadt zu treffen.

Kimono_022

Materialien + Werkzeuge:

- 40 x 80-Zoll-Rechteck aus einem leichten Stoff

- 1 1/2 Yards Fransen

- Nähmaschine

- Stoffschere

- Nähnadeln

- Markierungskreide

- Maßband

Kimono_001

Anleitung:

1. Falten Sie das Rechteck in zwei Hälften, um ein Quadrat von 40 x 40 Zoll zu erstellen. Mit der Falte an der Spitze, messen und markieren Sie sechs Zoll von jeder Seite und 27 Zoll von unten. Schneiden Sie auf Ihre markierten Linien.

2. Heften und nähen Sie die Schnittkanten.

3. Schneiden Sie die Mitte der oberen Schicht Ihres Kleidungsstücks bis zur Falte zusammen.

4. Falten Sie das Kleidungsstück in der Mitte, so dass die Seitennähte übereinstimmen und schneiden Sie die Unterkante diagonal.

5. Ärmel und Öffnung des Kleidungsstücks einnähen.

6. Stecken und nähen Sie die Fransen an der Unterkante des Kleidungsstücks.

KIMONO-01

Falten Sie den Stoff zur Hälfte (gute Seiten nach innen), um ein Quadrat von 40 x 40 Zoll zu erhalten. Mit der Falte auf der Oberseite, messen Sie in sechs Zoll von der rechten und linken Seite und 27 Zoll von unten. Kennzeichnen Sie diese umgedrehten L-Formen mit Kreide und schneiden Sie sie dann aus.

kimono-02

Kimono_002

Setzen Sie die L-Kanten an und nähen Sie sie.

kimono-03

Kimono_005

Schneiden Sie die Mitte der Oberschicht des Kleidungsstücks bis zum Falz.

KIMONO-04

Kimono_009

Zurückfalten das Stück, damit die Nähte aufreihen. Schneiden Sie den unteren Rand auf einer Diagonale, um eine Taschentuchkante zu erstellen.

Kimono_011

Alle rohen Kanten des Kleidungsstücks - Ärmel und vordere Öffnung - einkleiden.

Kimono_014

Den Rand an der unteren Kante des Kimonos feststecken. Wenn du an den Punkt kommst, falte die obere Kante des Randes um, um einen Punkt zu erzeugen.

Kimono_015

Stelle den Rand ein.

Kimono_016

Freie Leute klopfen an FTW!

Kimono_025

Wir gingen in unserem neuen Kimono auf die Straße Lieblings-DIY-Sandalen!

Kimono_074

Zeig uns dein Projekt, indem du uns auf Instagram + mit dem Hashtag #iamcreative! markierst!

DIY Produktion und Styling: Kelly Bryden
Fotografie: Chris Andre

fijngenoegen + Co kann gelegentlich Affiliate-Links verwenden, um Produkte zu bewerben, die von anderen verkauft werden, bietet aber immer echte redaktionelle Empfehlungen.