Ein Hashtag zur Trendwende Der Versuch, Millennials zu schämen, scheiterte spektakulär

Millennials nehmen viel ungerechtfertigte Hitze in Kauf von ihrem Mangel an finanzieller Voraussicht, Karrierekürzung, Immobilien-Know-how ... im Grunde allem, was Ihnen anscheinend Respekt von älteren Erwachsenen einbringt. Obwohl Studien beweisen, dass Millennials nicht nur total motiviert sind, sondern tatsächlich eine fleißige Generation auf der ganzen Welt sind (selbst wenn sie sich mit beispiellosen Schwierigkeiten konfrontiert sehen, die von früheren Generationen überliefert wurden), lebt das Klischee weiter. Wenn du zufällig am Wochenende in den sozialen Medien warst, wirst du gemerkt haben, dass #HowToConfuseAMillennial Streams übernimmt. Während sie zuerst Stereotypen spuckten, übernahmen junge Leute den Hashtag, um ihre Meinung zu sagen und kämpften gegen das, was sie als Mobbing empfanden bs

millennials

Obwohl es jetzt mit "verwirren" über Trumps Art von Tweets (lesenswert) gesättigt ist (BTW), der Hashtag zielte zuerst auf junge Erwachsene mit unerschrockenen und grimmigen Versuchen des Humors ....

Aber Millennials hatten es NICHT ...

Und sie feuerten zurück ...

Und sie hat es einfach gehalten ...

Denken Sie, dass Millennials unfair stereotypisiert sind? Twittern Sie uns @fijngenoegenandCo!

(h / t Mashable; Fotos über Rawpixel Ltd / iStock)