5 Fakten, die Sie wahrscheinlich nicht über das neue "Female Viagra" wissen

In letzter Zeit haben die Medien immer mehr heiß und belästigt über die Freisetzung einer neuen sogenannten weiblichen Viagra-Pille. Die Droge, genannt Flibanserin, wurde kürzlich von der FDA genehmigt und sollte später in diesem Sommer auf den Markt kommen.

Update 8/19: Die kleine rosa Pille Flibanserin wurde von der FDA am Dienstag 18. August genehmigt und wird voraussichtlich Nach Angaben von USA Today, die mit CEO Cindy Whitehead von Sprout Pharmaceuticals gesprochen haben, sind sie ab 17. Oktober verfügbar.

WomensViagraFeat

Ihre reflexartige Reaktion auf diesen neuen medizinischen Fortschritt ist wahrscheinlich so etwas wie: "Whoo hoo! Gleichheit für alle! Hol sie dir, Mädchen! "Aber bei näherer Betrachtung ist diese tägliche Droge vielleicht nicht die Antwort, nach der wir gesucht haben. Hier sind ein paar Dinge, über die Sie nachdenken sollten, bevor Sie die Pille an Ihrer FB-Wand teilen.

1. Es ist nicht dasselbe wie (männliches) Viagra: Männliches Viagra wirkt gegen erektile Dysfunktion. Diese Pille (von Kurs ist rosa) ist für Frauen gedacht, die kein sexuelles Verlangen haben. Wie es der Sexkolumnist Dan Savage in seinem jüngsten Podcast beschreibt: "Viagra ist weiblich, um Frauen geil zu machen ... [männlich] Viagra wird verwendet, um Männer operabel zu machen. Flibanserin soll Dopamin auslösen, die glückliche Chemikalie in Ihrem Gehirn und kann von Frauen mit einem medizinisch niedrigen Sexualtrieb verwendet werden. "

2. Es hat schwerwiegende Nebenwirkungen: A New York Times Artikel zu diesem Thema erwähnt, dass das Medikament einige schwerwiegende Nebenwirkungen wie niedriger Blutdruck und Ohnmacht haben kann - Nebenwirkungen, die zu einer versehentlichen Verletzung führen könnten, die überhaupt niemands Libido geholfen hat.

3 . Es ist kein Allheilmittel: Der handliche Artikel sagt weiter, dass die Frauen, die die Pille in Studien einnahmen, im Vergleich zu den Frauen, die eine Placebopille einnahmen, nur eine leichte Verbesserung des sexuellen Verlangens zeigten.

4. Sie können nicht trinken EVER: Die anderen Nachteile dieser Pille ist, dass Sie es nicht verwenden können, während der Einnahme von Antibabypillen oder beim Trinken von Alkohol, was bedeutet, dass wenn Sie dies nehmen aus geschlechtsbedingten Gründen, müssen Sie diese Dinge für den Rest Ihres Lebens schwören. Das könnte mehr eine Zwickmühle sein, als zu Beginn nicht zu legen.

5. Bessere Dinge könnten auf dem Weg sein: Der Punkt könnte sein, dass selbst wenn dieses anfängliche Medikament Einschränkungen hatte, es könnte Öffnen Sie die Tür für mehr Forschung und bessere Drogen in der Zukunft, richtig? Falsch. Dan Savage sagt, dass das Argument bedeutet, dass das Medikament bereits nicht funktioniert, was dem Sprichwort "Nimm dieses beschissene Medikament, bis ein besseres herauskommt" entspricht. Ugh.

Kurz gesagt, das ist es nicht Die Pille verdient es, und es ist nicht die, die sie brauchen. Fürs Erste bleiben wir beim ursprünglichen weiblichen Viagra: Ryan Gosling in einem grob gestrickten Pullover.

Würden Sie Flibanserin verwenden? Wenn nicht, was würden Sie stattdessen verwenden? Sagen Sie uns in den Kommentaren

(h / t The New York Times )