5 Celeb Moms + Töchter, die das Twinning-Spiel knüpfen

Von all den Vorteilen, ein Promi-Kind zu sein, gute Gene zählen zu unseren Top Drei. Sicher, die noble Promi-Kindergarderobe und die erstaunlichen Familienvacays auf der ganzen Welt sind wahrscheinlich (wie, super, super) nett, aber kannst du wirklich eine Twinning-Partnerschaft mit deiner Promi-Mutter eingehen? Hier sind fünf berühmte Mamas, die es lieben, mit ihren Mini-me-Pendants zusammenzukommen. Und ja, hässliche Urlaubstrickpartnerschaften mit Deinem Kleinen gewinnen auch.

1. Beyoncé und Blue Ivy : Blue Ivy und Beyoncé nahmen Paris in passenden Gucci-Blumenkleidern auf und gewannen das Internet komplett. Von dem, was wir in diesem Video sehen können, scheint Blue Ivy schon einige der würzigen Tanzbewegungen von Queen Bey (AKA Mom) aufzunehmen.

2. Cindy und Kaia : Wenn deine Mutter ein Stil ist Symbol, es ist schwer, nicht Zwilling (keine Mutter Jeans hier) zu wollen. Kaia Gerber und Cindy Crawford haben einige verdammt gute Gene und sehen wie ein Outfit auf der Haut.

3. Reese und Ava : Als Reese Witherspoon und Ryan Phillippe sie nannten erstes Kind Ava, wurde es schnell zu einem sehr beliebten Babynamen. Jetzt wird Ava immer beliebter für das Teilen von super süßen Twinning-Aufnahmen mit ihrer Superstar-Mutter und einigen tollen Haarbildern.

4. Kim und North : Diese beiden haben ernsthafte Twinning-Vibes. Mit einem Schrank voll winziger, maßgefertigter Designergarne serviert North eine große Stilinspo, wenn sie neben ihrer berühmten Mama aussteigt.

5. Coco und Chanel : Als das entzückende Baby Chanel endlich hereinkam Die Welt, Mama Coco konnte einfach nicht ihre Begeisterung oder ihre Liebe enthalten. Sie schenkte Baby Chanel ihren eigenen Instagram-Account und genug Mini-Me-Outfits, um sich jeden Tag mit ihrer Model-Mama zu paaren.

Welche berühmten Familien inspirieren Ihre Twinning-Ziele? Erzähle uns @fijngenoegenandCo!

(Empfohlenes Foto über Nicholas Hunt / Getty)