4 Möglichkeiten zur Steigerung Ihrer persönlichen Marke in sozialen Medien

Vielleicht verwenden Sie einige soziale Medienplattformen Freunde und beginnen, sie für professionelles Networking zu verwenden. Was genau brauchst du, um deine persönliche Marke zu einer Influencer-Position zu machen? Befolgen Sie diese vier wirkungsvollen Schritte, um Ihre persönliche Marke in den nächsten 30 Tagen in den sozialen Medien zu stärken.

Craft_Room_fijngenoegen_128

1. Kenne deine Marke : Frage dich selbst: "Wofür stehe ich?" Fühlen Sie sich frei mehrere Interessen einschließen. Vielleicht haben Sie eine Vorliebe für Finanzen, Lobby-Bars und erstaunliche Ramen. Können all diese auf Ihrem sozialen Feed koexistieren? Hotellobbybars demonstrieren Ihren ästhetischen und hippen Faktor. Ramen könnte Ihnen helfen, Ihre Vorliebe für Essen auszudrücken. Und wenn Sie eine Wertschätzung für die hohen und niedrigen, d. H. Protzen für Atmosphäre, aber knausern mit leckeren Straßenessen betonen, dies erklärt Ihre finanzielle Strategie. Erstellen Sie auf Pinterest ein Vision Board oder schneiden Sie Bilder aus und fügen Sie Bilder ein, um Ihren Lebensstil und die Zusammenarbeit aller Komponenten zu visualisieren. Dann kommunizieren Sie Ihre persönliche Markenstrategie.

Profi-Tipp: Machen Sie sich keine Sorgen wegen Unordnung. Es wird schnell in einem Feed begraben, und Sie können es später immer wieder versuchen. Das ist die Schönheit von social.

2. Konsequentes Design : Damit Sie auf allen Plattformen erkannt werden, suchen und verwenden Sie ein konsistentes Profilfoto. Schreiben Sie eine solide und vertraute About Me-Beschreibung und verlinken Sie auf die gleiche Website oder das LinkedIn-Profil, auf dem Sie Traffic generieren möchten. Wenn ich auf irgendeinem Ihrer Profile lande, möchte ich fühlen, als wäre ich an der gleichen Stelle. Verwechsle deine Anhänger nicht, indem du zu schlau bist. Wir haben nicht genug Zeit, um Ihre verschiedenen Nachrichten zu interpretieren, und Sie werden uns dadurch verlieren.

Community_011

3. Verbinden : Beim Erstellen der Social Accounts der Parsons School of Fashion habe ich soziale Medien verglichen (vor allem Twitter) zu einer Dinnerparty. Welche Art von Rolle wirst du auf der Social Networking Party spielen? Mit Leuten reden. Schreibe etwas Interessantes. Dank sagen. Stellen Sie eine spezifische Frage. Sehr wenige Leute, und ich meine sehr wenige Leute machen das. Ich versuche das besonders dann, wenn es jemand Interessantes ist. Und wenn Leute mir schreiben, schreibe ich sie zurück. Es macht mich auf sie aufmerksam und erkennt, dass hinter diesem Konto eine Person ist. Jede Beziehung beginnt mit Hello.

4. Entscheiden Sie entsprechend : Sie möchten in Ihrem Bereich Kontakte knüpfen, eine Jobsuche durchführen oder nach bevorstehenden Branchenereignissen Ausschau halten? Erstellen Sie Ihre Profile auf Meet Up, LinkedIn und Twitter. Möchten Sie Ihr eigenes Unternehmen in den Bereichen Mode, Schönheit, Gesundheit oder Fitness aufbauen oder gründen? Arbeite auf Pinterest und Instagram.

Was sind deine Social Media Tipps und Tricks? Teilen Sie sie uns mit und folgen Sie fijngenoegen + Co auf Twitter und Facebook!

Dies wurde ursprünglich auf LevoLeague von Gretchen Harnick veröffentlicht.