3 Wege, Ihre innere Kritik sofort zum Schweigen zu bringen

Ob Sie eine zermürbende Trennung durchmachen oder die Letzte Folie in Ihrer Arbeitspräsentation, unser innerer Kritiker kann nur zu laut sein. Klar, wir wissen, dass wir uns selbst schonen sollten, aber was heißt das überhaupt? Um einige Tipps zu bekommen, wie man sich selbst gut behandeln kann, sprachen wir mit Kim Nicols, einem Sprecher, Trainer und Autor von Angebot: Die sanfte Kraft der Achtsamkeit, um die Liebe, Ruhe und das Wunder im Alltag zu wecken . Sie hat einen großartigen Ratschlag gegeben, der perfekt für jeden stressigen Tag und darüber hinaus ist.

Gönne dir, wie du die Menschen behandelst, die du liebst

kind3

Versuche, selbst für einen Tag, dich mit derselben erstaunlichen Freundlichkeit und Liebe zu behandeln das zeigst du deinen freunden und fam. Kim sagt: "Bemerke die Stimme in deinem eigenen Kopf - die, die dich drängt, dich kritisiert oder in einem zu harten Tonfall spricht. Und dann frage: "So würde ich mit mir selbst reden, wenn ich ein guter Freund wäre?" "Wir wetten, die Antwort ist nein!

Ein Gesamtbonus: Wenn du es machst, nett zu dir selbst zu sein, wirst du noch mehr Liebe erschaffen in der Welt für alle gleichzeitig. "Positivität wird von dir ausgehen, weil Emotionen ansteckend sind", bemerkt Kim. Lass die Selbstkritik fallen und hör auf dich selbst zu verprügeln. Du willst dich nicht so behandeln oder die schlechten Vibes dort draußen hinstellen.

Vergiss die "Belohnungsmentalität"

kind

Nein, du musst nicht durch die Ringe springen, um dir dieses Stück Kuchen zu verdienen Verlangen. Sie dürfen eine neue Tasche kaufen, ohne Ihr Verkaufsziel zu erreichen, oder ein süßes Trainingsoberteil kaufen, ohne jeden Tag an der selbst auferlegten monatlichen Herausforderung teilnehmen zu müssen. Kim betonte, wie wichtig es ist, sich selbst zu behandeln, nur weil .

"Sich verwöhnen zu lassen bedeutet, sich ohne jeden Grund mit Güte versorgt und behandelt zu fühlen. Es geht nicht darum, eine Belohnung "zu verdienen" oder zu "verdienen". Es geht darum, etwas zu genießen und sich nur darum gekümmert zu fühlen. Oft schaffen Frauen diese Tore - "Ich kann mich selbst verwöhnen, wenn ..." Belohnungen können eine positive Art sein, sich selbst zu motivieren, aber es ist schön zu wissen, dass man Vergnügen und Genuss nicht zurückhalten muss. Du kannst es dir erlauben, das Leben zu genießen, nur weil du dich gut behandeln lassen willst.

Verwöhne dich mit den kleinen Dingen

kind2

Verwöhnen bedeutet nicht immer einen Ausflug in den Spa oder ein großes Wochenende - es kann super einfach sein ! Wir lieben Kims Vorschläge, die sich ganz einfach in Ihr tägliches Leben integrieren lassen. "Gönnen Sie sich eine Pause von Ihrem Schreibtisch oder gehen Sie 15 Minuten in der Sonne spazieren, nur weil es sich gut anfühlt. Oder trinke Tee aus deinem Lieblingsbecher, weil es sich gut anfühlt. Oder Fuzzy-Socken anziehen, nur weil es sich gut anfühlt. Und pausiert, um tatsächlich zu bemerken und zu genießen, wie gut es sich anfühlt, Entscheidungen zu treffen, die Sie erfreuen. Ganz ohne Grund. "

Es kann zwar überraschend schwierig sein, Zeit und Energie für sich selbst zu reservieren, aber durch das Üben wird sichergestellt, dass Sie sich im Laufe der Zeit besser um sich selbst kümmern. Also, tu, was nötig ist - lass dir Notizen, schreibe auf den Spiegel, sauge die Sonne auf - und ernte das ganze Jahr lang die Belohnung, dich selbst und dein Leben zu lieben!

Wie behandelst du dich selbst und praktizierst Selbstliebe? Teilen Sie ein paar Ihrer Lieblingsgewohnheiten und Ablässe mit uns @fijngenoegenandCo!

(Fotos via Getty)