15 Wege, eine kleine Kinderkrippe größer zu fühlen

Babys sind winzig klein, aber sie schaffen es, eine aufzunehmen Viel Platz: zuerst in deinem Körper, dann mit ihren Haufen an entzückender Kleidung, Spielzeug und Möbeln. Wenn Sie bereits "klein leben", kann das Hinzufügen einer Kinderkrippe wie eine große Herausforderung erscheinen. Glücklicherweise geht es nicht um den Platz, den Sie haben, sondern darum, wie Sie ihn benutzen. Realistisch, alles, was Sie brauchen, ist eine Krippe, einen Wickeltisch / Kommode, einen bequemen Stuhl und die Kreativität, um jeden Quadratmeter zu nutzen. Von Hängekrippen bis hin zu gemalten Illusionen, diese 15 winzigen Kindergärten werden Ihnen zeigen, wie Sie jeden Zentimeter gestalten, und zwar mit Stil.

5217b9ac697ab049c8004ba2._w.540_s.fit_

1. Wählen Sie ein Fun Light: Deckenleuchten sind eine großartige Möglichkeit, einen visuellen Eindruck auf einen Raum zu machen, unabhängig von der Größe und eignen sich auch hervorragend für die Fortsetzung des Dekor-Themas. Obwohl zwei Kinder dieses Zimmer bewohnen, machen die hübschen Pom Pom Girlanden den ganzen Raum wie eine Party. (über Wohnungstherapie)

294094804-540x810

2. Organisiert bleiben: Wenn du Baby in eine Ecke stellst oder mehrere Kinder hast, die ein Zimmer teilen, musst du vielleicht kreativ mit dem Speicher umgehen. Von Barkarren bis hin zu hängenden Zweigen und Körben, dieser Raum weiß, wie er alles zusammenhält. (über Love Taza)

52db1b1d697ab0408900dd7f._w.540_s.fit_

3. Malen Sie die Decke: Oder Sie könnten mit wirklich coolen geometrischen Formen dekorieren. Den Blick auf sich zu ziehen ist der älteste Trick im Buch, um einen Raum größer zu machen, aber hier hat er den zusätzlichen Vorteil, dass er auch das Baby unterhalten kann. (über Wohnungstherapie)

girls-bohemian-nursery-6

4. Hang Things: Nutzen Sie Ihre Deckenfläche mit Handys und hängenden Pflanzen. Das Aussetzen der Dinge fügt einen Hauch von unerwarteter Laune hinzu und lässt die Augen im Raum rumlaufen. (über 100 Layer Cake-let)

5283b30a697ab00dca007d99._w.540_s.fit_

5. Malen Sie den Raum in zwei Hälften: Wenn die obere Hälfte des Raums hell und weiß ist, wird die Illusion von höheren Decken erzeugt. Außerdem können Sie so farbig wie Sie wollen, ohne sich Sorgen zu machen, mit einer tealen Babyhöhle zu enden. (über Wohnungstherapie)

2Q==

6. Go All Neutral: Ja, weiß ist das Geschlecht "neutral" (Wortspiel beabsichtigt), aber Weiß eignet sich auch hervorragend zum Reflektieren von Licht und eignet sich perfekt zum Öffnen eines kleinen Kindergartens. (über die Style-Dateien)

512cca4edbd0cb4fff005b91._w.540_h.809_s.fit_

7. Hang Art bis zur Decke: Galeriewände sind nicht nur für das Wohnzimmer. Die hängende Kunst an der ganzen Wand lässt den Raum luxuriös erscheinen und macht es einfach, all Ihre Lieblingsstücke zu behalten, ohne sich entscheiden zu müssen. (über Wohnungstherapie)

1936023_original

8. Vertikale Streifen streichen: Wie in der Mode, nehmen vertikale Streifen ab und sie können eine Wand optisch verlängern (besonders wenn Sie mit einer schrägen Dachbodendecke arbeiten). Diese subtilen zweifarbigen Streifen machen Spaß, schaffen aber immer noch eine sanfte, heitere Stimmung. (über PopSugar)

TheMcBaileysNursery1_700

9. Vorhänge über den Fenstern hängen: Dieser hinterhältige kleine Trick lässt die Fenster größer erscheinen und die Decke höher scheinen. Das Fenster in diesem Raum ist eigentlich ziemlich klein, aber die langen, durchsichtigen Paneele geben den visuellen Effekt einer großen, hellen Lichtquelle. (über The McBaileys)

image-1

10. Hang the Crib: Wir hätten nie an diese kreative Lösung gedacht, aber wenn Sie Ihr Schlafzimmer oder Studio mit dem neuen Familienmitglied teilen, müssen Sie möglicherweise Kompromisse bei einer großen Krippe eingehen. Wenn es ums Organisieren geht, gehe vertikal und platziere Gegenstände, die du vielleicht nur sporadisch auf einer höheren Ebene brauchst, während du die alltäglichen Gegenstände in Reichweite bringst. (über Raffinerie 29)

51bd954bd9127e258b001eee._w.540_s.fit_

11. Betrachten Sie den Schrank: Hier ist der Beweis, dass ein Schrank zu einem sehr stilvollen kleinen Kindergarten zu einem niedrigen Budget werden kann. Für unter $ 450 gaben diese Eigenheimbesitzer ihren begehbaren Kleiderschrank auf und verwandelten ihn in einen gemütlichen Kindergartenraum. (über Wohnungstherapie)

image

12. Nutzen Sie Wall Space: Speichern Sie Stauraum (oder erstellen Sie einen Schrank), indem Sie Babys Kleidung unter Wandregale hängen oder Texturen durch Kunst und Wandbehänge bringen. (über Raffinerie 29)

71260022

13. Dark Walls: Wenn Pastelltöne nicht dein Ding sind, habe keine Angst, auch in einem kleinen Kinderzimmer dunklere Töne zu wählen. Dunkle Akzentwände können in einem kleineren Raum die Illusion von Tiefe vermitteln, und wenn es Tafelfarbe ist, können sie darauf zeichnen, wenn sie etwas älter werden. (über Little Green Notebook)

nursery-in-closet-tiny-apartment-nyc-mini-crib-house

14. Accent Wall: Wahrscheinlich das kleinste Kinderzimmer, das wir je gesehen haben, diese 6 'x 6' Stauraum war die einzige Option in einem Studio-Apartment. Aber im Ernst, wer braucht ein Kinderzimmer, wenn man dieses Wallpaper hat? (über Cup Jo)

5381445adbfa3f7724001de0._w.540_

15. Nautical Blues: Ein kleines Zuhause mit einem Kleinkind kann ein wenig klaustrophobisch fühlen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Wände mit kühlen, beruhigenden Tönen zu streichen, wird der Raum leicht und luftig. Auch die Verwendung von horizontalen Streifen in einem engen Raum hilft, den Raum optisch zu erweitern. (via Apartment Therapy)

Wie hast du dein kleines Kinderzimmer eingerichtet? Teilen Sie Ihre Tipps und Ratschläge in den Kommentaren unten!